Werbung

banner

Werbung bei Warnemünde Rostock Ostsee Urlaub MV

Startseite Ostsee Urlaub

Warnemünde Rostock Ostsee Urlaub MV Aktuell


Warnemünde Rostock Ostsee Urlaub MV

Willkommen im Ostseebad Warnemünde Warnemünde Rostock Ostsee Urlaub MV !

Das frühere Fischerdorf hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem modernen Ostseebad entwickelt und ist sogar "Staatlich anerkanntes Seebad". Die Kurregion um Warnemünde mit den dazugehörenden Orten Diedrichshagen, Hohe Düne und Markgrafenheide bieten Ihnen eine besondere Landschaft direkt an der Küste der Ostsee; gesundes Reizklima; attraktive Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels; viele Kur- und Erholungseinrichtungen sowie interessante Sehenswürdigkeiten:

Der legendäre Alte Strom

mit seinen vielen Ausflugsschiffen und Fischkuttern, aufwendig sanierten historischen Giebelhäuser, die kilometerlange Promenade, die Mole, der neue Yachthafen, das Spielcasino, viele Boutiquen, Restaurants, Kneipen - im Ostseebad Warnemünde finden Sie pulsierendes Leben. In den netten Hotels, Ferienwohnungen und Ferienappartements finden Sie bestimmt ein nettes Plätzchen für Ihren Urlaub an der schönen Ostseeküste bis Kühlungsborn.

Wenn Sie es etwas beschaulicher mögen, dann sind Sie in Markgrafenheide und Diedrichshagen genau richtig, hier finden Sie Ruhe und Entspannung in sehr reizvoller Landschaft. Die neuen Ferienwohnungen und Ferienhäuser direkt an der Küste laden Sie ein, hier einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.

Schon von weitem zu sehen ist das Wahrzeichen von Warnemünde - der 1897 erbaute Leuchtturm, daneben der unter Denkmalschutz stehende Teepott. Wenn Sie große Kreuzfahrtschiffe von Dichtem bestaunen wollen, müssen Sie unbedingt in den Hafen - am Passagierkai legen von April bis September die "Traumschiffe", .an manchen Tagen bis zu drei auf einmal an - immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis.


Der legendäre „Alte Strom“ lädt mit seinem maritimen Flair geradezu zum Flanieren ein: Segelschiffe, Fischkutter, und Ausflugsschiffe lassen Fernweh aufkommen, die kleinen Giebelhäuschen erinnern an die Zeiten der Hanse der Segelschifffahrt. Heute beherbergen sie gemütliche Cafés, urige Kneipen, Ferienwohnungen , Appartements und viele kleine Geschäfte.

Das 31 m hohe Wahrzeichen von Warnemünde - der Leuchtturm weist seit 1897/98 den Schiffen den richtigen Weg in den Hafen, er wurde nach Plänen von Hafenbaumeister Karl Friedrich Kerner gebaut. Von den Galerien auf halber Höhe und am oberen Ende des Leuchtturmes haben Sie eine tolle Aussicht auf die Strandpromenade, die Hafeneinfahrt und die Ostsee.
Wenn Sie Warnemünde besuchen, müssen Sie unbedingt auf der über 500 Meter langen Mole gewesen sein, die großen Dampfer fahren direkt an Ihrer Nase vorbei. Und sich einfach nur den Wind um die Nase wehen zu lassen oder die Ostsee als Naturschauspiel hautnah zu erleben – am Molenkopf ist genau die richtige Stelle dafür. Ob leicht bewegte See, Schaumkronen auf den Wellen, spritzende Gischt oder geischende Wellen – immer wieder ein einmaliges Naturerlebnis.